Seniorennachmittage 

 

Dienstag, 27. September 2022

14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Seniorentreff im RefTreff●, Bonaduz

Auf einen geselligen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen freuen sich Christina Thullen und ihr Team.

 

Weitere Daten:

25. Oktober 

22. November

20. Dezember

 

Ukraine-Hilfe konkret:       Aktuelles aus dem Pfarrhaus

 

Am 26. April 2022 haben sieben ukrainische Flüchtlinge unser Pfarrhaus bezogen: eine fünfköpfige Familie aus der Nähe von Kiew und zwei Frauen – Mutter und Tochter – aus Charkiw.

 

Inzwischen kümmern sich verschiedene Mitglieder unserer Kirchgemeinde und weitere Helferinnen und Helfer regelmässig oder bei Bedarf um unsere Gäste, sei es bei der Anmeldung auf der Gemeinde, beim Einrichten des Internet, als Begleitung zum Sozialamt, mit Instruktionen zum Entsorgungssystem, bei der Einführung in die deutsche Sprache, beim Schnupperbesuch in der Schule Felsberg, bei der Vermittlung eines Hausarztes oder mit Unterstützung beim Gärtnern. Es ist nicht möglich, alles zu erwähnen, was von Freiwilligen geleistet wird, aber es ist wunderbar, eine so starke Solidarität zu spüren.

«Unsere» Ukrainerinnen und Ukrainer sind daran, sich in Tamins und Graubünden einzuleben. Wir wünschen ihnen hierzu alles Gute!

 

 

8. Mai 2022,   Der Vorstand

Flüchtlingshilfe konkret

 

Auf unseren Aufruf in der Ruinaulta und über private Netzwerke haben unzählige Personen v. a. aus Tamins, Bonaduz, Rhäzüns und weiteren Orten Möbel, Bettinhalt, Teppiche, Bett- und Frotteewäsche, Küchenutensilien und vieles mehr für unsere künftigen Bewohner im Pfarrhaus zur Verfügung gestellt. Am Samstag, 9.4.2022 haben ein Dutzend Freiwillige diese Materialien abgeholt, ins Pfarrhaus gebracht und damit eine Unterkunft für ca. zehn ukrainische Flüchtlinge eingerichtet. Was noch fehlt, wird ergänzt. Wir sind bereit, wenn nach Ostern unsere Gäste kommen.

 

Ganz herzlichen Dank an alle, die mit ihrem persönlichen Einsatz finanzieller Spende oder Materialien das Projekt «Ukraine-Hilfe konkret» unterstützen!

 

12. April 2022,           Der Vorstand

  

 

 

In der Fotostrecke finden Sie ein paar Eindrücke der Zügelaktion und können sehen, wie sich das Pfarrhaus momentan präsentiert.

Der Vorstand der Kirchgemeinde Tamins-Bonaduz-Rhähzüns hat beschlossen, aktiv Flüchtlinge aus der Ukrainie zu unterstützen. Wir haben ein Pfarrhaus, das momentan ungenutzt ist, und in unserer Kirchgemeinde gibt es viele Personen, die bereit sind, geflüchtete Menschen aus der Ukraine konkret zu unterstützen. 

 

Spenden unter dem Vermerk "Pfarrhaus Ukraine" an

Raiffeisenbank Bündner Rheintal 

CH36 8080 8003 2192 8589 6

 

sind herzlich willkommen